Конспект урока «Выпускной экзамен в 14 лет» 7 класс

Муниципальное общеобразовательное учреждение

$ «Липецкая средняя общеобразовательная школа»

Конспект урока по немецкому языку

в 7 классе

«Выпускной экзамен в 14 лет»

$

подготовила

учитель немецкого языка

Трухачева Наталья Владимировна

г. Липецк

2015

Unterrichtsentwurf Abitur mit $14. “Ich habe mich oft gelangweilt”.

Themenbereich “Schule”

Empfohlen für die 7.Klasse

I. Die Vor-Phase

Ziele: Vorerfahrungen aktivieren

Erwartungen aufbauen

Inhaltliche und lexikalische Vorentlastung

Schritt 1. Einstieg in das Thema

An der Tafel sehen die Schüler das Wort “Strategie”.

Die Lehrerin fragt: Was versteht ihr unter dem Wort “Strategie”?

(Strategie – ein genauer Plan für die Handlungen, mit denen man ein bestimmtes Ziel erreichen w$ill.)

Schritt 2. Vorerfahrungen aktivieren. Gruppenarbeit.

Was ist dann eurer Meinung nach “Lernstrategien”?

Jede Gruppe bekommt ein Blatt Papier, wo das Wort “Lernstrategien” steht. Die Schüler sammeln in Gruppen die Aktivitäten, die man ausübt, um etwas besser zu erlernen. Z.B.: Hausaufgaben machen, Texte lesen, Übungen machen, im Internet surfen, Bücher lesen, Aufsätze schreiben, auswendig lernen, an einem Projekt zu arbeiten usw. Danach präsentiert jede Gruppe die Ergebnisse.

Schritt 3. Erwartungen aufbauen.

Die Schüler betrachten das Bild und lesen die Unterschrift.

Was meint ihr, wie könnte es dazu kommen, da$s ein Junge mit 14 schon Abiturient ist?

Wie hat er in der Schule gelernt?

Hat er Freizeit gehabt?

Was konnte er in seiner Freizeit tun?

Sammeln wir unsere Vermutungen! Die Schüler schreiben ihre Vermutungen auf den Zetteln und sammeln sie in einem Kasten.

II. Die$ Während-Phase

Ziele: Entwicklung des selektiven Leseverstehens

Schritt 1. Findet im ersten Teil des Interviews mit Nikolaus die Information von seinen Lernstrategien.

Die Schüler bekommen Arbeitsblatt 1. (AB 1)

Was macht Nicolaus eigentlich, um den Material gut zu lernen?

1. Zunächst…

2. Dann…

3. Dazu…

4. Das kostet…

5. Das ganze zu lernen…

Schritt 2. Findet im 2. Teil des Textes die Information über $seine Freunde.

Arbeitsblatt 2.

Hat er viele Freunde?

Sind sie gleichaltrig oder sind das nur Erwachsene?

Wie geht er mit den Erwachsenen und mit den Jugendlichen um? (Assoziogramm)

Schrit$t 3.Und was denkt er über die Schule? Macht es in Form einer Tabelle – AB 3.

Die Schule

Was findet er positiv ?

Was findet er negativ?

Schritt 4. Was macht er in seiner Freizeit? Macht es in Form einer Assoziogramm — AB 4.

$

Freizeit

Schritt 5. Welche Pläne hat er für die Zukunft? AB 5.

… Zukunft

III. Die Nach — Phase

Schritt 1. Vergleichen wir jetzt unsere Erwartungen mit dem, was es in der Wirklichkeit gibt!

Ist Nikolaus ein interessanter Mensch? Oder ist er ein Büffler?

Schritt 2. Recherchiert im Internet und findet die Informationen über andere Wunderkinder.

Als Resultat soll eine Collage mit Fotos, Bildern, Informationen entstehen, die über die Wunderkinder informiert

Natalia Trukhacheva , Deutschlehrerin, Gymnasium 12, Lipezk

$

Список использованной литературы.

Авторская разработка.

Post Comment